top of page
Suche

Izumiya Koi Farm


Die Familie Mano von der Izumiya Koi Farm begann 1962 mit der Zucht von Kohaku und Sanke. Die Zucht baut auf zwei sehr alte Blutlinien für diese Varietäten auf. Bei der Kohaku ist es die Tomoin und Yangozen Blutlinie und bei der Sanke dir Sadazo und die Jinbei Blutlinie. Der Name der Izumiya Koi Farm verbindet man mit unglaublich guten Yamabuki. Diese Farm hat aber viel mehr zu bieten. Nicht nur die unglaublich große Anzahl an 80 cm Jumbokoi, sondern auch die vielen unterschiedlichen Varietäten beeindrucken hier. Gezüchtet werden heute auf der Farm die Yamabuki, Kohaku, Showa, Sanke, Shiro Utsuri, Koromo, Platinum und Goshiki. Die Familie Mano bewirtschaftet in der Region Niigata etwa 50 Mudponds. Die Hälfte der Teiche dienen nur für die Aufzucht der Tosai Kois. Die Farm produziert pro Jahr über 30.000 Tosai, etwa 5.000 Nisai und 800 Sansai Tiere.

Comentarios


bottom of page