PH Minus dient zur Senkung hoher PH-Werte (über 8 PH) in Gartenteichen. 

 

Halten Sie Ihren pH Wert in einem Bereich von 6,5 bis 8,0. Erhöhte pH-Werte führen oft zu apathischem Verhalten der Teichfische. Zudem führen zu hohe pH-Werte bei einem zu hohen Fischbesatz und einem überforderten Filter zu einem Anstieg von Ammoniak. ( bei pH-Werten über 7,5 PH )

Die Regulierung von Wasserwerten ( pH, gH, und kH ) sollte immer über mehrere Tage vorgenommen werden, da zu schnelle Wasserveränderungen zu Schäden an Fischen und Pflanzen führen können.

pH-Minus

Artikelnummer: 600033
12,90 €Preis
  • Anwendung :
    Bestimmen Sie zuerst die Karbonat-Härte. Liegt die Karbonat-Härte unter 7° KH, so ist kein ausreichendes Säurebindungsvermögen vorhanden und die Zugabe von PH-Minus kann zu einem Säuresturz führen. Heben Sie vor der Zugabe von PH-Minus die Karbonat-Härte auf mindestens 8° KH an.

    Dosierung :
    Bei einer Karbonat-Härte von mind. 8° KH geben Sie 100 ml PH-Minus je 1000 Liter Teichwasser. Der PH-Wert wird dabei um 0,5
    ( z.B. von PH-8 auf PH-7,5 ) gesenkt. 1 Liter reicht für einen Teich von 10.000 Liter, um den PH Wert um 0,5 zu senken. Wiederholen Sie den Vorgang an einem anderen Tag, bis der gewünschte PH-Wert erreicht ist. Messen Sie vor jeder Anwendung die Karbonat-Härte und den PH-Wert ihres Teichwassers.

    Seien Sie vorsichtig mit der Dosierung und dosieren Sie genau. Warten Sie ausreichend lange, bis Sie eine Folgedosierung vornehmen, um dem Wasser Zeit zu geben, komplett vermischt zu sein.